Hey! Wir sind wieder für Euch da und wünschen allen Schülern einen tollen Start! Alles liebe. Hey Noli Team

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Hey Noli 

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Personalisierte Produkte sind vom Umtausch ausgeschlossen und können auch nicht storniert werden. Durch Zustimmung der AGBs und bestätigen durch den Bestellbutton "jetzt kostenpflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung ab.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

4. Preise und Versandkosten

Alle Produktpreise verstehen sich als Gesamtpreise. Die Entgelte enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Zusätzlich zu den Endpreisen fallen je nach Versandart weitere Kosten an, welche jedoch vor der Versendung der Bestellung dem Auftraggeber mitgeteilt werden.

 

​5. Lieferbedingungen

1. Die Produkte werden umgehend nach der Anfertigung versandt. Der Versand kann durchschnittlich nach 7-14 Werktagen erfolgen. Die Regellieferzeit beträgt in Deutschland ca. 2 Werktage. In restlichen Ländern kann der Versand variieren.

 

2. Der Versand erfolgt über Deutsche Post/DHL. Nach der Abgabe des Pakets im Paketshop, erhält der Auftraggeber eine Sendungsverfolgungsnummer. Über mögliche Verzögerungen wird der Auftraggeber informiert.

 

3. Die Lieferung von Produkten erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Auftraggeber angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist die in der Kaufabwicklung des Auftraggebers  angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

 

4. Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Auftraggeber nicht möglich war, trägt der Auftraggeber die Kosten für den erfolglosen Versand.

 

5. Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit Ihre Ware bei Hey Noli (Nicole Tenbieg-Ghofrani), Am Heckenborn 66 in 63303 Dreieich, Deutschland nach Vereinbarung abzuholen.

6. Bezahlung

Dem Auftraggeber stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Hey-Noli Onlineshop angegeben werden: Paypal, Kredit- und Debitkartenzahlungen, Klarna SOFORT und Vorkasse per direkter Banküberweisung.

Sobald der Betrag am angegebenen Konto eingegangen ist, wird die Bestellung bearbeitet.

  

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

8. Gewährleistung und Haftung

Es gelten die gesetzlichen Vorgaben zur Gewährleistung

 

9. Streitbeilegung 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

10. Weitere Bestimmungen

Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Teile hiervon unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag Lücken enthalten, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung werden die Parteien diejenige wirksame Bestimmung vereinbaren, welche dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt, im Falle von Lücken diejenige Bestimmung, die dem entspricht, was nach dem Sinn und Zweck des Vertrages einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vernünftiger Weise vereinbart worden wäre, hätte man diese Angelegenheit von vornherein bedacht.